Der Einfluß eines widerstehenden Mittels in der Dynamik by Walter Fricke

Posted by

By Walter Fricke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Einfluß eines widerstehenden Mittels in der Dynamik dichter Sternsysteme PDF

Best german_13 books

Einführung in die Methode Branch and Bound

Es gibt eine grosse Menge von betriebswirtschaftlichen Entscheidungsfragen, die sich mit den nunmehr bereits als herkömmlich geltenden Optimierungs­ methoden des Operations study nicht behandeln l. a. ssen, sei es beispiels­ weise, dass die Zielfunktion und au ch einzelne Restriktionen nicht Konvex sind, sei es, dass nur ganzzahlige Lösungen toleriert werden, sei es, dass die von einzelnen Variablen angenommenen Zahlenwerte Einfluss auf die Gültigkeit ganzer Restriktionengruppen nehmen.

Sinusrelief und Tangensrelief in der Elektrotechnik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Der Einfluß eines widerstehenden Mittels in der Dynamik dichter Sternsysteme

Example text

Daß während einer langsamen Kontraktion Hine Folge amwinandrr hervorgehender Gleichgewichtszustände möglich ist und 2. läßt die Lösung ein gleichförmig den Raum erfüllHndes System zu, das entweder eine - durch das Substrat verzögertH - - Expansion odHr beschleunigte Kontraktion durchführt. Zum Schluß wird gezeigt, daß die BoLTZMANNsche und PmssoNsche Gleichung ohne Reibung im kugelsymmetrischen Falle genan zwei Lösungen zulassen, für welche der Wechselwirkungsterm identisch verschwindet: Erstens die bekannte statische isotherme Gaskugel, zweitens ein nichtstatisches, homogenes und ins Unendliche ausgedehntes Sternsystem, das trotz einer gleichförmig{m Expansion oder Kontraktion stl1ts im statistischen Gleichgewicht ist.

Da sich in Abschnitt 10 herausstellte, daß ein widerstehendes Substrat im Vergleich zu den Wechselwirkungen der Sterne auch bei hohen Dichten nur langsame 1 ) Die nichtstationäre homogene Lösung ist mir durch Einblick in ein Manuskript des Herrn Prof. Dr. HECKMANN über Kosmologie bekannt geworden. Vgl. dessen Mitteilung in Trans. Intern. Astron. Union Vol. VI, 289, 1938. 23* (263) 338 WALTER FRICKE, Einfluß eineR widerstehenden Mittels in der Dynamik usw. Zustandsänderungen hervorrufen kann, so wird eine Lösung gt>sucht, die aussagt, daß das Sternsystem durch die Wechselwirkungen eine statistische Quasistationarität erreicht, welche die durch Widerstandskräfte bedingten zeitlichen Änderungen beschreibt.

Da sich in Abschnitt 10 herausstellte, daß ein widerstehendes Substrat im Vergleich zu den Wechselwirkungen der Sterne auch bei hohen Dichten nur langsame 1 ) Die nichtstationäre homogene Lösung ist mir durch Einblick in ein Manuskript des Herrn Prof. Dr. HECKMANN über Kosmologie bekannt geworden. Vgl. dessen Mitteilung in Trans. Intern. Astron. Union Vol. VI, 289, 1938. 23* (263) 338 WALTER FRICKE, Einfluß eineR widerstehenden Mittels in der Dynamik usw. Zustandsänderungen hervorrufen kann, so wird eine Lösung gt>sucht, die aussagt, daß das Sternsystem durch die Wechselwirkungen eine statistische Quasistationarität erreicht, welche die durch Widerstandskräfte bedingten zeitlichen Änderungen beschreibt.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 8 votes