Verbraucherschutz durch Lebensmittelkennzeichnung?: Eine by Claudia Grube (auth.), Claudia Grube (eds.)

By Claudia Grube (auth.), Claudia Grube (eds.)

Die Kennzeichnung von verpackten Lebensmitteln gewinnt in der Entwicklung des europäischen Binnenmarktes wachsende Bedeutung. Die Verbraucher sind gefordert, sich aktiv über die ihnen angebotenen in- und ausländischen Lebensmittel zu informieren und eigenverantwortlich vor möglichen Gesundheitsgefahren zu schützen. Die aktuelle Diskussion über die Kennzeichnung von Zusatzstoffen, ökologisch oder gentechnisch erzeugten oder bestrahlten Lebensmitteln ist ein deutliches Zeichen für die anhaltende Verunsicherung der Verbraucher beim Kauf von Lebensmitteln. Die Autorin stellt praktisch umsetzbare Beispiele für eine an den Bedürfnissen des Verbrauchers orientierte und für die Lebensmittelindustrie akzeptable Kennzeichnung vor, die als Grundlage für künftige Novellen, neue Richtlinien und Verordnungen dienen könnte.

Show description

Trauma-Taschenbuch by Professor Dr. Lothar Kinzl, Dr. Florian Gebhard (auth.)

By Professor Dr. Lothar Kinzl, Dr. Florian Gebhard (auth.)

Der Behandlungserfolg nach Unfällen hängt entscheidend von der Qualität der präklinischen und klinischen Erstversorgung ab. Knapp und prägnant hebt das für die Kitteltasche des klinischen Assistenten, Notarztes und Rettungsassistenten konzipierte Trauma-Taschenbuch die in dieser part wichtigen Schritte hervor; es führt gezielt durch den Katalog diagnostischer Maßnahmen und leitet klar und präzise das therapeutische administration ab. Kernelement dieses Taschenbuchs ist die didaktische Aufbereitung, die auch in der Akutsituation eine schnelle Orientierung zuläßt.

Show description

Handbuch Soziale Arbeit und Alter by Kirsten Aner, Ute Karl

By Kirsten Aner, Ute Karl

Das Handbuch 'Soziale Arbeit und adjust' stellt den Bedarf, die Rahmenbedingungen, Institutionen, Paradigmen und Konzepte der Begleitung der vielgestaltigen Lebensphase regulate aus der Perspektive der Sozialen Arbeit dar. Die Beiträge behandeln sowohl die aktuelle Praxis sozialarbeiterisch-sozialpädagogischen Handelns als auch gegenwärtige Theoriediskussionen, historische Hintergründe Sozialer Altenarbeit, spezifische Themen des Alter(n)s, wichtige Entwicklungen in Sozialpolitik und Sozialrecht sowie Befunde der Altersforschung einschließlich der Diskurse verschiedener Disziplinen über das modify als soziale Konstruktion. Auf diese Weise trägt das Handbuch der Tatsache Rechnung, dass sich die Soziale Arbeit weit über die Soziale Altenhilfe hinaus mit der demografischen Entwicklung, dem Strukturwandel des Alters und sozialpolitischen Veränderungen auseinander setzen muss, die sowohl ältere und alte Menschen als auch ihre Familien und außerfamilialen Netzwerke betreffen.

Show description

Bildungssoziologie: Eine Einführung anhand empirischer by Johannes Kopp

By Johannes Kopp

Bildung ist eines der wichtigsten Themen im Bereich der sozialen Ungleichheit, und spätestens seit den Ergebnissen der PISA-Studie finden die verschiedenen wissenschaftlichen Diskussionen auch in der Öffentlichkeit wieder Resonanz. Ziel dieser Einführung ist es nun, einen Überblick über die verschiedenen Diskussionslinien der Bildungssoziologie und deren Ergebnisse zu geben. Dabei beginnt dieser Überblick bei der historischen Bildungsforschung, die die Wurzeln einiger auch noch heute das Bildungssystem bestimmender Charakteristika wie etwa dessen Dreigliedrigkeit aufzeigt, konzentriert sich danach aber auch auf die Frage der schichtspezifischen Bildungsungleichheit. Hierbei sollen sowohl die älteren, als auch neuere empirische Studien zu dieser Fragestellung und ihre jeweilige theoretische Fundierung vorgestellt werden. Den Abschluss dieser Darstellung bildet die Frage nach der ethnischen size sozialer Ungleichheit. In dieser Einführung werden die wichtigsten theoretischen Diskussionslinien, vor allem aber die jeweiligen empirischen Studien und ihre Ergebnisse in einer übersichtlichen und verständlichen paintings vorgestellt.

Show description

Unternehmensrisiken erkennen und managen: Einführung in die by Professor Dr. Dr. Friedrich Rosenkranz, Professor Dr.

By Professor Dr. Dr. Friedrich Rosenkranz, Professor Dr. Magdalena Missler-Behr (auth.)

Das Risikomanagement beschäftigt sich mit der Identifikation, der examine und der Steuerung von Unternehmensrisiken. Dabei kann es sich sowohl um dem Unternehmen drohende Gefahren als auch um Chancen handeln. Das Buch beschreibt einen zweckmäßigen und quantitativ orientierten Prozess, in dem das Risikomanagement als Teil der Unternehmensplanung verstanden wird. Mit Hilfe von elementaren statistischen Ansätzen, ihrer Veranschaulichung über Entscheidungsbäume und durch entweder analytische oder simulative Auswertungen von Entscheidungssituationen werden die Auswirkungen von Risiken auf das Unternehmensergebnis plausibel und nachvollziehbar dargestellt. Über forty gerechnete Übungsaufgaben, Beispiele und Fallstudien zeigen, wie die praktische Umsetzung der Konzepte erfolgen kann.

Show description

Zur Konstruktion sozialer Ordnungen des Alter(n)s by Gertrud M. Backes, Wolfgang Clemens, Klaus R. Schroeter

By Gertrud M. Backes, Wolfgang Clemens, Klaus R. Schroeter

Die Gestaltung und Ausgestaltung der Lebensphase adjust hat sich in den letzten Jahrzehnten durch den demografischen und strukturellen Wandel unserer Gesellschaft nachhaltig verändert. Einfache gesellschaftliche Konstruktionen des Alters (z.B. regulate gleich Ruhestand) dienen zwar weiterhin als grobe Orientierung. Sie erfassen aber nicht ausreichend die theoretische und empirische Gestalt des Alters und Alterns in der heutigen Zeit, die sich stark ausdifferenziert hat. Die Suche nach neuen Konstruktionen des Alter(n)s hat individuell wie gesellschaftlich, privat wie politisch längst begonnen. Dieser Band soll zeigen, welchen Beitrag die Soziologie - als Wissenschaft von der Vergesellschaftung des Menschen - zur Beschreibung, Erklärung und Strukturierung dieser Prozesse sozialen Wandels leisten kann. Die Beiträge fokussieren die Konstruktion sozialer Ordnungen des Alter(n)s aus unterschiedlichen soziologischen Perspektiven.

Show description

Gieβener Gynäkologische Fortbildung 1997: 20. by J. F. Hallauer (auth.), Professor Dr. med. Wolfgang Künzel,

By J. F. Hallauer (auth.), Professor Dr. med. Wolfgang Künzel, Privatdozent Dr. Dr. med. Michael Kirschbaum (eds.)

Im vorliegenden Band sind die Vorträge der 20. Gießener Gynäkologischen Fortbildung 1997 niedergelegt. Sie spiegeln den aktuellen Kenntnisstand in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe wider. Die Beiträge wurden von namhaften Vertretern der einzelnen Fachgebiete verfaßt und behandeln sehr praxisorientiert die folgenden Themengebiete: - Diagnostik und Therapie der Beckenbodenfunktion, - operative Behandlung der Harninkontinenz, - operative Endbindungsverfahren am Termin, - die Grenzgebiete der Frauenheilkunde, sowie - die Primärtherapie und Nachsorge des Mammakarzinoms. Das kumulierte Inhalts- und Sachverzeichnis aller Bände seit 1981 macht die Reihe zu einem stets aktualisierten Nachschlagewerk für alle praktisch tätigen Gynäkologen und Geburtshelfer.

Show description

Der Traum Europa: Europa vom 19. Jahrhundert in das dritte by Walter Schwimmer

By Walter Schwimmer

Aus einer "typischen" österreichischen Familie mit Wurzeln im Elsass und in der Slowakei kommend, warfare der Autor schon frühzeitig politisch tätig und zog für die Österreichische Volkspartei 1971 als damals jüngster Abgeordneter in den Nationalrat (Parlament) ein. Die Wende 1989/90 mit dem Fall der Berliner Mauer führt ihn nach Straßburg in die Parlamentarische Versammlung des Europarates. Vor dem Hintergrund seiner Familiengeschichte und seiner persönlichen Erfahrungen entwirft er ein Bild des "Traumes Europa", einer uralten Sehnsucht der Europäer nach Frieden durch mehr Einigkeit. Nach den Schrecken des 2.Weltkrieges verdichtet sich dieser Traum zur imaginative and prescient einiger mutiger Staatsmänner und zur Schaffung des Europarates, und danach zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, die zur Keimzelle der Europäischen Union werden sollte. Seit 1999 Generalsekretär des Europarates will Walter Schwimmer dem gemeinsamen Haus Europa den Bauplan geben, der bei seiner Einrichtung vergessen wurde...

Show description

Schadensmanagement für Ärzte: Juristische Tipps für den by Hermann Fenger, Ina Holznagel, Bettina Neuroth, Stefan

By Hermann Fenger, Ina Holznagel, Bettina Neuroth, Stefan Gesenhues

Mehr als 40000 mal professional Jahr werden Medizinern Behandlungsfehler vorgeworfen, mit steigender Tendenz. Kunstfehler, Vorsatz, Fahrlässigkeit oder unschuldig? Die Auswirkungen eines Schadensfalles können für betroffene Mediziner gravierend sein. Überlegtes Handeln und detaillierte Kenntnisse über das konkrete Vorgehen nach einem Vorfall oder dem Vorwurf eines Behandlungsfehlers sind daher außerordentlich wichtig. Das Werk richtet sich an alle Mediziner, die mit dieser Thematik konfrontiert werden und zeigt praxinah und verständlich, mit vielen Tipps, wie guy sich im Schadensfall richtig verhält. Themen sind u.a., der Umgang mit den Angehörigen, die außergerichtliche Einigung, die zivil-und strafrechtliche Auseinandersetzung vor den Gerichten, die Rolle von Versicherungen, Ärztekammern und Krankenhäusern. Fallbeispiele aus der Praxis sensibilisieren gegenüber potenziellen Fehlern, weisen auf Besonderheiten im Vefahren hin und zeigen wie bei Behandlungsfehlern oder Patientenvorwürfen juristisch tatsächlich entschieden wurde. Die 2. Auflage ist komplett aktualisiert und erweitert um relevante Aspekte aus dem neuen Patientenschutzgesetz sowie aktuellen, neuen Entscheidungen aus zivil-und strafrechtlichen Gerichtsverfahren.

Show description